Schimmelbildung

Schimmelbildung
Erklärung der Ursachen von Schimmel in Waschmaschinen und Tipps zu dessen Vermeidung.

Schimmelbildung in Waschmaschinen ist ein häufiges und unangenehmes Problem, das nicht nur die Waschmaschine, sondern auch die Wäsche und eventuell sogar Ihre Gesundheit beeinträchtigen kann. Es handelt sich dabei um ein Wachstum von Schimmelpilzen in feuchten und warmen Bereichen der Waschmaschine – insbesondere in Dichtungsrillen und in der Waschmittelschublade.

Ursachen von Schimmel in Waschmaschinen

Es gibt mehrere Faktoren, die zur Bildung von Schimmel in Waschmaschinen führen können:

  • Restfeuchtigkeit: Nach dem Waschgang verbleibt oft Feuchtigkeit in der Maschine, was ein perfektes Wachstumsklima für Schimmel bildet.
  • Häufige Kaltwäschen: Bei niedrigen Temperaturen werden Waschmittelrückstände und Bakterien nicht immer vollständig entfernt.
  • Verwendung von zu viel oder zu wenig Waschmittel: Ein Übermaß führt zu Rückständen, die Schimmel nähren, während ein Mangel das Waschmittel nicht effektiv arbeiten lässt.
  • Seltene Reinigung und Wartung: Vernachlässigung der regelmäßigen Reinigung der Dichtungen, Filter und der Waschmittelschublade.
  • Luftzirkulation: Ist die Waschmaschinentür oder die Waschmittelschublade ständig geschlossen, kann die benötigte Luftzirkulation nicht stattfinden, was wiederum Feuchtigkeit und die Bildung von Schimmel begünstigt.

Tipps zur Vermeidung von Schimmel in Waschmaschinen

  • Tür und Waschmittelschublade öffnen: Nach jedem Waschgang sollte die Tür und die Schublade geöffnet werden, um die Maschine auszulüften und restliche Feuchtigkeit verdunsten zu lassen.
  • Regelmäßig hohe Temperaturen nutzen: Führen Sie regelmäßig (mindestens einmal im Monat) einen Kochwaschgang (mindestens 60 Grad Celsius) durch, um Bakterien und Waschmittelreste zu entfernen.
  • Richtiges Dosieren des Waschmittels: Befolgen Sie die Dosieranweisungen auf der Waschmittelpackung und Ihrer Waschmaschine, um die Bildung von Waschmittelrückständen zu vermeiden.
  • Reinigung und Wartung: Reinigen Sie regelmäßig alle Teile der Waschmaschine, die mit Feuchtigkeit in Kontakt kommen, insbesondere Dichtungen und Filter.
  • Verwendung von Schimmelreinigern: Im Handel sind spezielle Schimmelreiniger für Waschmaschinen erhältlich, die gezielt zur Reinigung und Desinfektion eingesetzt werden können.

Durch die Beachtung dieser Tipps und die Einhaltung von Wartungsroutinen kann Schimmelbildung in Waschmaschinen effektiv vorgebeugt werden, sodass Ihre Wäsche sauber und frei von unangenehmen Gerüchen bleibt.


ID: 337373   |  veröffentlicht am: 12.02.2024 00:15   |   Hits: 31
cmsGENIAL
© 2014 - 2024
3262    
PIN