Z

Zehnkantschraube


Typ von Schraube, die an verschiedenen Stellen in Waschmaschinen für Montage und Fixierung verwendet wird.


Zeitschaltuhr


Elektronisches oder mechanisches Bauteil zur Steuerung von Programmabläufen bei Waschmaschinen.


Zeitschaltuhr


Ein Gerät zur zeitlichen Steuerung von Waschprogrammen und Startverzögerungen.


Zeitsparende Programme


Waschprogramme, die eine rasche Durchführung des Waschvorgangs ermöglichen.


Zeitsparfunktion


Eine Funktion an Waschmaschinen, die es ermöglicht, Waschprogramme zu verkürzen und somit Zeit zu sparen.


Zentrifugalkraft


Kraft, die während des Schleudervorgangs auf die Wäsche wirkt und Wasser herauspresst.


Zentrifugalkraft


Kraft, die Wäsche in der Schleuderphase der Waschmaschine gegen die Trommelwand drückt.


Zeolith


Ein Material, das in manchen Waschmitteln enthalten ist und Wasserenthärtung sowie Geruchsneutralisierung bewirkt.


Zincoxyd


Stoff, der in einigen elektrischen Bauteilen als Varistor zum Schutz vor Überspannung genutzt wird.


Zinken


In einigen Waschmaschinenbauteilen verwendete Stifte oder Stäbe, die z.B. in einem Rührwerk eingesetzt werden.


Zinkkorrosion


Korrosionsprozess, bei dem Zink, das in einigen Waschmaschinen-Komponenten verwendet wird, mit der Zeit abgebaut wird.


Zugentlastung


Vorrichtung, die verhindert, dass elektrische Leitungen durch Zug beschädigt werden.


Zugkraftbegrenzer


Komponente zur Begrenzung der Kraft auf Bauteile, beispielsweise beim Schleudern.


Zugkraftregulierung


Eine Vorrichtung zur Anpassung der Kraft, mit der die Waschtrommel in Bewegung gesetzt wird.


Zulauffilter


Filter im Zulaufschlauch, der Schmutzpartikel aus dem Wasser zurückhält und Schäden an der Maschine verhindert.


Zulauffilter


Filter im Zulaufschlauch, der Schmutz und Sedimente aus dem Wasser filtert, bevor es in die Waschmaschine gelangt.


Zulaufschlauch


Flexibler Schlauch, der die Waschmaschine mit der Wasserversorgung verbindet.


Zulaufschlauch


Schlauch, der frisches Wasser in die Waschmaschine leitet.


Zulaufschlauch-Sicherung


Vorrichtung, die den Wassereinlauf bei einer Störung oder einem Defekt des Zulaufschlauchs unterbricht.


Zulaufventil


Ventil, das den Wasserzulauf in die Waschmaschine kontrolliert.


Zulaufventil


Ventil, das den Wassereinlauf in die Waschmaschine steuert.


Zusatzfunktionen


Programmoptionen oder Features an Waschmaschinen, wie z.B. Knitterschutz oder Fleckenprogramme.


Zweikreiswassersystem


Wassersystem, das ermöglicht, dass zwei unterschiedliche Wasserzufuhren gesteuert werden können.


Zweiphasenmotor


Ein Motor, der für den Antrieb der Waschtrommel in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen sorgt.


Zwillingswassereinlauf


Ein doppelter Wassereinlauf, der es der Waschmaschine ermöglicht, aus zwei Quellen gleichzeitig Wasser zu beziehen.


Zwischenbaurahmen


Rahmen, der es ermöglicht, eine Waschmaschine und einen Trockner platzsparend übereinander zu installieren.


Zwischenboden


Bauteil einer Waschmaschine, welcher verschiedene Ebenen für Komponenten oder Lagerung bietet.


Zyklendauer


Dauer eines vollständigen Waschzyklus von Beginn bis Ende.


Zyklenzähler


Gerät, das die Anzahl der durchgeführten Waschzyklen erfasst.


Zyklus


Ein einzelner Durchlauf eines Wasch- oder Trockenprogramms.


Weitere Glossar-Buchstaben:


ID: 23211   |  veröffentlicht am: 23.11.2021 20:42   |   Hits: 93
cmsGENIAL
© 2014 - 2024
3262    
PIN