ID: 44171   |  veröffentlicht am: 23.01.2021 21:00   |   Hits: 104      
Sie sind hier:   >>waschmaschinen-reparatur-online.de >>Blog >>Tausch vom Magnetventil


Tausch vom Magnetventil

Wie wechseln Sie das Magnetventil Ihrer Waschmaschine – Kraft Reparaturdienst erklärt es Ihnen

Das Magnetventil hat einige besonders wichtige Aufgaben. Es lässt den Wasserdurchfluss zu und sorgt dafür, dass sich der Bottich füllen kann. Es funktioniert wie ein elektrischer Schalter.

Das Magnetventil hat einige besonders wichtige Aufgaben. Es lässt den Wasserdurchfluss zu und sorgt dafür, dass sich der Bottich füllen kann. Es funktioniert wie ein elektrischer Schalter. Das Magnetventil lässt Wasser durch, sobald das Waschprogramm startet. Die 1- bis 4-Weg-Magnetventile stellen sicher, dass sich Wasser in verschiedene Fächer der Waschmaschine aufteilen kann. Durch diese Vorgangsweise werden die Waschmittelfächer für Vorwäsche, normale Wäsche, Weichspüler und Chlor mittels des Magnetventils versorgt. Funktioniert Ihr Magnetventil nicht mehr, füllt sich die Waschmaschine nicht mehr mit Wasser.

Wir von Waschmaschinen Reparatur Berlin, in der Folge Kraft Reparaturdienst erklären Ihnen die Anzeichen eines defekten Magnetventils:
- Ihre Waschmaschine füllt sich nicht mehr mit Wasser
- Wasser fließt weiter in die Maschine, obwohl der Bottich schon voll ist
- Kurzschluss und in der Folge ein ununterbrochenes Abpumpen.
Ihre Waschmaschinen Reparatur Berlin empfiehlt Ihnen, in diesem Fall Kraft Reparaturdienst zu Rate zu ziehen für einen Servicetermin. Alternativ können Sie mit unseren Tipps und Tricks von Waschmaschinen Reparatur Berlin auch versuchen, das Magnetventil eigenständig auszuwechseln.

Beachten Sie nur einige Sicherheitsvorkehrungen:
- Nehmen Sie das Netzstromkabel aus dem Stromkreis
- Stellen Sie die Wasserzufuhr zur Waschmaschine ab
- Tragen Sie Sicherheitshandschuhe
- Prüfen Sie vor der Demontage Ihrer Waschmaschine, ob der Wasserhahn offen war. Es wäre ärgerlich, das Magnetventil auf Basis eines Versehens auszuwechseln.

Wie Sie das Magnetventil Ihrer Waschmaschine richtig wechseln, erklärt Ihnen Kraft Reparaturdienst, Ihr Profi von Waschmaschinen Reparatur Berlin:
Trennen Sie Ihre Waschmaschine vom Stromnetz und schließen Sie den Wasserzulaufhahn. Rücken Sie die Maschine von der Wand oder aus ihrer Ecke, um akkurat arbeiten zu können. Achten Sie darauf, dass es sich um dasselbe Magnetventil wie sein Vorläufer handelt und dieselben Eigenschaften aufweist.

1) Schritt:
Montieren Sie die seitliche oder obere Blende Ihrer Waschmaschine ab
Sie arbeiten am besten mit einem Schraubenzieher oder Schraubendreher und montieren die obere Blende ab. Sind alle Schrauben demontiert, können Sie den Deckel leicht abnehmen. Das Magnetventil sitzt normalerweise im oberen Teil des Gerätes. Bei Topladern finden Sie das Magnetventil im unteren Bereich der Maschine.

2) Schritt:
Finden Sie das Magnetventil und trennen Sie die elektrischen Anschlüsse ab
Normalerweise ist das Magnetventil an der hinteren Blende der Waschmaschine fixiert. Mit Hilfe einer kleinen Zange und einem flachen Schraubendreher können Sie den Steckverbinder aus seinem Gehäuse entfernen. Seien Sie dabei vorsichtig.

3) Schritt:
Demontieren Sie das Magnetventil von der hinteren Blende
Schrauben Sie nun das Magnetventil von der Seitenblende ab. Mit etwas Druck auf die Knöpfe, die auf der äußeren Seite der Blende sichtbar ist oder dem Drehen am Magnetventil lässt dieses sich ganz leicht abnehmen.

4) Schritt:
Lösen Sie nun die Wasserschläuche
Ihre Waschmaschinen Reparatur Berlin empfiehlt Ihnen, vor Antritt dieser Arbeit Fotos zu machen, damit Sie hinterher auch wissen, wie die Wasserschläuche angeschlossen waren. Ein falsches Anschließen kann verheerende Folgen nach sich ziehen.
Mit einer Zange entfernen Sie die Schlauchklemmen, die an einigen Schläuchen befestigt sind. Modelle, die keine Schlauchklemmen aus Metall mehr besitzen sind moderner. Bei diesen Modellen reicht ein einfacher Druck, um die Schläuche aus ihrer Verankerung zu lösen.

5) Schritt:
Befestigen Sie das Magnetventil an der hinteren Blende
Wir von Waschmaschinen Reparatur Berlin empfehlen Ihnen, ein Magnetventil zu montieren, welches gegenüber dem alten Ventil gleichwertig ist. Drehen Sie das neue Magnetventil in die dafür vorgesehene Öffnung an der Blende. Üben Sie dabei einen leichten bis mittleren Druck aus.

6) Schritt:
Anschluss der Schläuche, Kabelschuhe und Kabel
Schließen Sie nun die Schläuche mittels Ihrer angefertigten Fotos, Kabelschuhe und Kabel wieder an. Ziehen Sie die Schlauchklemmen wieder fest an und montieren Sie die obere Blende, bzw. die Seitenblende und verschrauben Sie alles stabil. Nun können Sie die Wasserzufuhr wieder hinzuschalten und die Waschmaschine am Stromnetz anschließen.

Sie können bei Problemen oder Fragen jederzeit auch Ihren Kundendienst von Kraft Reparaturdienst kontaktieren. Er steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und ist auch bei Reparaturen vor Ort stets zu Ihren Diensten.

Kraft Reparaturdienst

Seit vielen Jahren Ihr zuverlässiger Ansprechpartner, wenn es um Waschmaschinen-Reparatur geht.
Unser Team steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, kostengünstig und schnell.
Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf.
Wir freuen uns über Ihre Nachricht bzw. Ihren Anruf zum Thema Waschmaschinen-Reparatur

Ihr Team von Kraft Reparaturdienst Berlin


cmsGENIAL
© 2014 - 2024
3262    
PIN